Wohnen im Alter

Wohnen im Alter

Alte Menschen haben es gerne gemütlich und brauchen nicht mehr viel Platz. Warum also nicht eine komfortable Holzkiste als neue Heimstatt wählen? Diese lässt sich bei Bedarf sogar verriegeln damit nachts nicht noch ein Unglück passiert. Dieses innovative Konzept wird präsentiert von kom.fort. Und gar nicht so teuer wie Sie denken!

Spurlos verschwunden

Spurlos verschwunden

Welches Drama sich hinter diesen Suchanzeigen verbirgt, wird wohl lange ein Rätsel bleiben. Hat die Katze den Sittich gefressen, und ist danach frisch gestärkt ausgewandert? Oder hat der Sittich die Tür geöffnet, und dem Pelztier die Freiheit geschenkt. Vielleicht sind beide als Bremer Abgeordnete zum Kongress der Tiere nach Avignon gereist und schon bald wieder zu Hause. Oder stecken mal wieder die Illuminaten dahinter? Warum ist alles immer so kompliziert?

Pyramide entdeckt

Pyramide entdeckt

Die Pyramiden von Ägypten und Mexico kennt mittlerweile jeder. Aber keiner wusste bisher, dass auch die Ostfriesen solche Bauwerke erstellt haben. Kürzlich entdeckten Archäologen an der Nordseeküste dies vermutlich unvollendete Werk. Sicherheitshalber wurde es sofort mit einem Sicherheitszaun vor Gelegenheitsdieben geschützt. Studenten der Universität Voslapp beginnen in Kürze mit der Katalogisierung des Fundes.

Baghwan reloaded

Baghwan reloaded

Manch einer erinnert sich sicher noch an die 80er Jahre. Zu der Zeit traf man häufig seltsam anmutende Personen, die komplett in orange gekleidet waren. Sie trugen lustige Holzketten um den Hals und verehrten ihren indischen Meister namens Baghwan. Es hieß, ihre Sitzungen endeten in Heulkrämpfen und sexuellen Orgien.

Nachdem die „Sanyassins“ lange Zeit aus der Öffentlichkeit verschwunden waren, fand ich kürzlich auf dieser Wäscheleine einen Hinweis auf eine Wiederauferstehung. Oder wohnt dort ein Fan der Serie „Orange is the new black“?

SPD-geeignete Schuhe – endlich zu haben

SPD-geeignete Schuhe – endlich zu haben

Endlich keine Probleme mehr bei 180°-Wenden! Mit diesen Schuhen können auch SPD-Mitglieder nicht mehr ausrutschen. Zu oft niemals GroKo gesagt? Weniger Waffenexporte versprochen und es sind doch viel mehr geworden? Keine Obergrenze gewollt und doch eine vom Horst gekriegt? Alles kein Problem mehr mit diesen schicken Tretern. Gibt’s natürlich auch in weiß, passend zur Weste.

Neue Trends im Schiffsdesign

Neue Trends im Schiffsdesign

Der aus Monaco stammende Designer Luigi Grimaldi beschreitet mit seiner neuen Linie völlig neue Wege im Schiffsdesign. Klare Linien und eine konsequente Flächenproportionierung kennzeichnen seine Kreation, die geschickt zwischen Postmoderne und klassischem Steampunk zu lavieren weiß.

Verschollenes Werk wiederentdeckt

Verschollenes Werk wiederentdeckt

Das 1977 beim spektakulären Kunstraub im Mönchengladbach entwendete Werk „Ohne Titel“ von Martin  Rautensieper ist kürzlich in Bremen auf dem Flohmarkt wiederentdeckt worden. Besonderer Dank sei dem geschulten Auge des aufmerksamen Wachmanns i.R. Herbert Konietzko gewidmet. Er konnte sich noch gut an den damaligen Raub erinnern. Allerdings scheint die Luftpumpe nicht mehr das ursprüngliche Original zu sein.

Schon wieder kein Wind in der Nordsee

Schon wieder kein Wind in der Nordsee

Zum wiederholten Male musste der Helgoländer Wetterbeauftragte Hans-Herrmann Schnakenberg feststellen, dass sich rund um sein Eiland kein Lüftchen rührte.  „Das ist wohl die Kehrseite der Medaille“ sprach er zu unserem Korrespondenten. „Die vielen Windräder verbrauchen den ganzen Wind in der Deutschen Bucht, und für unsereins bleibt nix mehr über“ fuhr er fort. „Selbst die Ausdünstungen der Tagesgäste werden nicht mehr weggeblasen“ ergänzte der Hummerbuden-Inspektor Eilert Klüver.

Wieder die Vorschriften missachtet

Wieder die Vorschriften missachtet

Auf Helgoland wurde jetzt eine Möve in Gewahrsam genommen, weil sie zum wiederholten Mal die Vorschriften missachtet hat. Hafenstegwart Onno Behrens machte ihr klar dass sie ja wohl deutlich unter der für diesen Platz vorgeschriebenen Mindestgröße sei. Ausnahmen sind nicht zu dulden, denn was wäre, wenn das jeder machen würde?

Maulwürfe immer dreister

Maulwürfe immer dreister

Offenbar reicht es den schmuddeligen Erdbewohnern nicht mehr, unsere Gärten mit normalgroßen Haufen zu verzieren. Seit neuestem agieren sie in Kleingruppen und türmen riesige Erdhaufen zusammen, wohlwissend dass sie, geschützt durch allzu blauäugige Naturschutzgesetze, dafür nicht zur Rechenschaft gezogen werden können.

Reetdachhaus für handwerklich begabte Interessenten frei!

Reetdachhaus für handwerklich begabte Interessenten frei!

Machen Sie ihren Traum wahr, aber zögern Sie nicht zu lang. Dies idyllisch gelegenes Reetdachhaus mit kleinen Mängeln wartet auf Sie. Mit nur wenigen Handgriffen schaffen Sie daraus ein gemütliches Heim für sich und Ihre Lieben. Dazu gehört ein großzügig bemessenes Sumpfgrundstück, um das Sie all Ihre Freunde beneiden werden. Aber warten Sie nicht zu lang. Mehr dazu hier.

Bielefeld entdeckt

Bielefeld entdeckt

Lange gab es berechtigte Zweifel an der realen Existenz von Bielefeld. Jetzt ist zum ersten Mal ein eindeutiges Beweisfoto aufgetaucht. Die komplette Stadt befindet sich gut verschlossen in diesem Backsteingebäude. Der Aufnahmeort wird aus verständlichen Gründen allerdings nicht bekanntgegeben. Nur so viel sei gesagt: Es ist nicht dort, wo man es bisher vermutet hat.

Schnittlauchblüte in vollem Gange

Schnittlauchblüte in vollem Gange

Im Landkreis Rotenburg hat die alljährliche Schnittlauchblüte eingesetzt. Der Kreisgewürzbeauftragte Gerhard Schnakenberg äußerte sich verhalten über die zu erwartende Ernte. „Wenn uns der Wolf keinen Strich durch die Rechnung macht, können wir zufrieden sein“.

Roter Sand jetzt grün

Roter Sand jetzt grün

Verdutzt schauten die Männer der Nordseepolizei drein, als sie den bekannten Leuchtturm „Roter Sand“ in neuem Anstrich erblicken mussten. „Das müssen Witzbolde gewesen sein“ mutmaßte WPHKM Knut Hansen. „mehr kann ich dazu nicht sagen, die Ermittlungen laufen ja noch“.